Zum Hauptinhalt springen
Klicken Sie hier um sich den Text vorlesen zu lassen.
Klicken Sie hier um den Kontrast zu verändern.
Weitere Informationen zur Barrierefreiheit.
Worterklärungen als PDF-Datei zum herunterladen.

Das eigene Künstlerbuch

Technik: Zeichnung, Malerei, Mixed Media

Kursleiterin: Alejandra Rubies

Termin: Montag 23.7. bis Freitag 27.7.2018

Uhrzeit: 9.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr

Teilnehmende: bis 12 Personen

Kursbeschreibung

Ein Künstlerbuch ist das, was wir selbst zum Künstlerbuch machen. Dabei soll viel experimentiert sowie Grenzen und Kategorien überschritten werden. Es wird immer ein ganz individuelles Objekt in der eigenen Sprache angestrebt. Dazu eignen sich nicht nur grafische Techniken und Prozesse, die kombiniert werden können und sollen, sondern auch die große Bandbreite der Malerei.

Zeichnen, malen, collagieren oder kalligrafieren – die Teilnehmenden arbeiten mit Bild und Schrift, um sich ganz persönlich mit Poesie, Farbe oder Form auseinanderzusetzen und ein eigenes Buch zu produzieren. Da es Künstlerbücher seit dem Mittelalter gibt, werden auch einige Beispiele aus der Kunstgeschichte besprochen und können als Inspirationsquelle genutzt werden. Es gibt sowohl die Möglichkeit, ein bereits vorliegendes leeres Buch zu gestalten, als auch selbst den Buchumschlag und eine einfache Bindung herzustellen.

Das Künstlerbuch ist eine wunderbare Möglichkeit, viele Techniken miteinander zu kombinieren, sich mit Gestaltung zu beschäftigen und das persönliche Formempfinden zu entfalten. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die Lust auf Gestaltung, Ausprobieren und Originalität haben. Willkommen sind Unerfahrene sowie Fortgeschrittene.

Die Abbildung zeigt eine Arbeit von Alejandra Rubies. Zu sehen ist eine grüne Schneckenform auf hellem Untergrund.
Alejandra Rubies, Espiral, 2015, Mixed Media auf Leinwand, 120 x 120 cm; Bildrechte: Alejandra Rubies

Material

Grundsätzlich arbeiten alle Teilnehmenden mit ihrem eigenen Material, das sie selbst wählen und mitbringen können. Die Kursleiterin gibt lediglich Empfehlungen.

  • Bleistifte in unterschiedlichen Stärken
  • Buntstifte, Aquarellkasten, Kohle, Grafit
  • Farben jeder Art
  • Schere
  • Klebestift oder flüssiger Kleber
  • Cutter, Schneidemesser für Papier
  • Fineliner oder Filzstifte
  • Radiergummi, Knetradiergummi
  • Papier jeder Art, auch transparentes Papier

Wer kein eigenes Material mitbringt, kann dies als Gesamt-Paket für 30,00 € bei uns mit der Anmeldung vorab mitbestellen. Darin enthalten sind: Bleistifte HB und B2 von Faber Castell, Fineliner 0,5 mm und 0,3 mm von Copic, leeres Künstlerbuch, sechs Acrylfarben,
2 hochwertige Pinsel in Größe 12 und 25 mm.

Einfaches Druckerpapier als Skizzenpapier ist für alle reichlich vorhanden, ebenso Kreppband, Scheren, Klebestifte, Putzlappen und Unterlagen.

Die Abbildung zeigt Alejandra Rubies bei der Arbeit an einer Malerei auf Seide.
Alejandra Rubies; Fotorechte: Alejandra Rubies

Informationen zur Kursleiterin

Alejandra Rubies wurde in Barcelona geboren und lebt und arbeitet gerne in ihrer Geburtsstadt, aber auch in Berlin. Dort gehörte sie in den 1980er Jahren zu jenen Kunstschaffenden, die im legendären „Tacheles” nach dem Fall der Berliner Mauer mit Kunst- und Theaterprojekten bekannt geworden sind. Die Künstlerin arbeitet gerne in freien Projekten, experimentell und mit unterschiedlichen Materialien.

www.alejandrarubies.com 

 

 


Wir bedanken uns für die Förderung!!
Auf dieser Abbildung ist das Logo der Aktion Mensch zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo Landesprogramm ländlicher Raum zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo von Leader zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo der AktivRegion Schlei-Ostsee zu sehen.