Zum Hauptinhalt springen
Klicken Sie hier um sich den Text vorlesen zu lassen.
Klicken Sie hier um den Kontrast zu verändern.
Weitere Informationen zur Barrierefreiheit.
Worterklärungen als PDF-Datei zum herunterladen.

Literarische Texte zum Leuchten bringen

Technik: Illustration, Zeichnung

Kursleiterin: Franziska Ludwig

Termin: Montag 6.8. bis Freitag 10.8.2018

Uhrzeit: 9.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr

Teilnehmende: bis 12 Personen

Kursbeschreibung

Im einfachsten Sinne ist Illustration das Beiwerk von Texten – im besten Fall erleuchtet sie diese. Illustration kann aber noch mehr. Sie kann eigene Geschichten erzählen und Texte damit um eine Ebene erweitern. Dieser Erweiterung durch die Kunst der Illustration soll hier nachgespürt werden. Anhand eines klaren Arbeitskonzeptes werden eigene Ideen umgesetzt, die sich aus dem Lesen von Texten ergeben, und ganz unterschiedliche Arbeiten entstehen.

In verschiedenen Arbeitsschritten werden Technik, Konzept und Gestaltung erläutert mit dem Ziel, einen kleinen Text mit den gewählten Mitteln lebendig und treffsicher illustrieren zu können. Die Texte werden gestellt. Es können aber auch gerne Lieblingstexte mitgebracht werden. Die Freiheit der eigenen Arbeit soll im Mittelpunkt stehen.

Material

Grundsätzlich arbeiten alle Teilnehmenden mit ihrem eigenen Material, das sie selbst wählen und mitbringen können. Die Kursleiterin gibt lediglich Empfehlungen.

  • Klebestift, Schere, Lineal, Anspitzer, Bleistifte B2
  • Skizzenbuch
  • Stifte aller Art sowie Aquarellfarben und -pinsel
  • Zeichenpapier A4 oder A3 für Teilnehmende, die großformatiger arbeiten möchten, und alles, was sich zum Zeichnen gut eignet.

Wer kein eigenes Material mitbringt, kann dies als Gesamt-Paket für 30,00 € bei der Anmeldung vorab mitbestellen. Darin enthalten sind: Bleistifte HB und B2, 12 Buntstifte von Faber Castell, Fineliner 0,5 mm und 0,3 mm von Copic, Zeichenblock A3 mit 170g Papierstärke.

Einfaches Druckerpapier als Skizzenpapier ist für alle reichlich vorhanden, ebenso Kreppband, Putzlappen, Unterlagen und Wasserbehälter.

 

 

Die Abbildung zeigt eine Illustration von Franziska Ludwig mit Fabelwesen und fliegenden Fischen vor einer Stadtansicht von Husum.
Franziska Ludwig, Illustration zum Gedicht „Frühling“ von Theodor Storm, 2017, Bleistift Aquarell, aus: Pure Fruit Nr. 14, 2017; Bildrechte: Franziska Ludwig
Die Abbildung zeigt die Zeichnung eines Selbstporträts von Franziska Ludwig
Selbstporträt von Franziska Ludwig, Bleistift, Aquarell, aus: Pure Fruit Nr. 14, 2017; Bildrechte: Franziska Ludwig

Informationen zur Kursleiterin

Franziska Ludwig hat schon immer gezeichnet, trotzdem aber erst einmal Sozialwesen studiert. Während ihres ersten Jobs wurde ihr klar, dass sie hauptberuflich zeichnen möchte. Also studierte sie noch Kommunikationsdesign und Illustration in Kiel. Dort arbeitet sie als freie Illustratorin und Comic-Zeichnerin. Sie ist Mitherausgeberin des Comic- und Illustrationsmagazins Pure Fruit.

www.franziskaludwig.de 


Wir bedanken uns für die Förderung!!
Auf dieser Abbildung ist das Logo der Aktion Mensch zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo Landesprogramm ländlicher Raum zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo von Leader zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo der AktivRegion Schlei-Ostsee zu sehen.