Zum Hauptinhalt springen
Klicken Sie hier um sich den Text vorlesen zu lassen.
Klicken Sie hier um den Kontrast zu verändern.
Weitere Informationen zur Barrierefreiheit.
Worterklärungen als PDF-Datei zum herunterladen.

Porträt zeichnen - Zarte Linien umschmeicheln das Gesicht

Technik: Zeichnung

Kursleitung: Conny Himme

Termin: Samstag 26.07. bis Sonntag 26.07.2020

Uhrzeiten: 9.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Teilnehmende: bis 12 Personen

Kursnummer: SW3_K15

Preis: 150 Euro

Tageskurs: 80 Euro

 

Das Bild zeigt verschiedene Porträtzeichnungen von Conny Himme als Collage
Foto: Conny Himme

Kursbeschreibung

Die Zeichnung ist die unmittelbarste Geste künstlerischen Ausdrucks. Immer und überall können wir Stifte mit uns führen und den Augenblick skizzieren. Linien bestimmen und strukturieren unsere Wahrnehmung. Sie helfen uns, unsere Welt zu verstehen.

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit dem Gesicht, in das wir blicken. Wir lernen, wie mühelos und spielerisch der Strich werden kann, anschwillt, abtaucht, Fahrt aufnimmt, knorrig verharrt, um dann mit Leichtigkeit den letzten Akzent ins Gesicht zu setzen.

Verschiedene Materialien sollen zum Einsatz kommen und erweitern unsere Möglichkeiten vom Bleistift über Kreiden hin zu Tuschezeichnungen mit der Bambusfeder und einem Pinsel, ganz ähnlich dem Aquarell, befreit und fließend, kontrastreich und reduziert. So entdecken wir schnell die eigene Handschrift, während wir gleichzeitig unsere Art zu sehen erweitern und die Freude an der Portraitzeichnung entdecken. Dem Blick auf die Proportionen wird angemessener Platz eingeräumt.

Material

Die Teilnehmenden können gerne Materialien ihrer Wahl mitbringen.

Ergänzendes Material kann vor Ort käuflich erworben werden.

Einfaches Druckerpapier als Skizzenpapier ist für alle reichlich vorhanden, ebenso Putzlappen, Unterlagen und Wasserbehälter.

Materialempfehlung der Kursleiterin:

Zeichen-Untergründe

einfaches Skizzierpapier DIN A3

kräftiges, saugfähiges Zeichenpapier, A4 oder A3

Aquarellpapier im Block, ab ca. 220g, glatte Struktur, A4 oder auch größer

verschiedene Zeichenuntergründe, z.B. Packpapier, graues Papier, Tonpapier, Reststücke

1 – 2 Bögen großes Zeichenpapier, ca. 70 x 100 cm

Werkzeuge und Materialien

Bleistifte, Stärke 2B bis 8B, gern auch die dicke Variante

Kreiden, z.B. eckige Pittkreide in Grau, Rotbraun, Schwarz und Weiß

Buntstifte, Aquarellstifte

alles, was Sie ausprobieren möchten oder schon besitzen, wie z.B. Kugelschreiber, Feinliner, Filsstifte

Bambusfeder; kleiner, flacher Borstenpinsel, ca. Gr. 10 – 14

Wasserglas, kleine Mischpalette, Mallappen, „Schmierpapier“

Malkittel oder Arbeitskleidung

Portraitvorlagen können gerne nach eigenen Wünschen mitgebracht werden. Vorteilhaft sind Schwarz-Weiß-Bilder. Bitte auf Hell-Dunkel-Kontraste in den Gesichtern achten. Die Dozentin bringt ebenfalls eine Fülle von Vorlagen mit.

Die Abbildung zeigt ein Porträtfoto von Conny Himme.
Foto: Volker Beinhorn

Informationen zur Kursleiterin

Conny Himme ist Künstlerin und Kunstdozentin aus Überzeugung. Ihre Arbeiten bekunden eine vielschichtige Auseinandersetzung mit den Facetten menschlichen Daseins. So sind der Mensch, seine Suche und sein Ausdruck immer in ihren Arbeiten anwesend. Sie begeistert sich und andere für die Farbe und all ihre Möglichkeiten, die eigene Sehnsucht nach Ausdruck auf vielfältige Weise auszudrücken. Das Erkunden der Themen und das Lernen mit Humor sowie dabei Spaß und fundierte Kenntnisse zu vermitteln, sind ihr ein Herzensanliegen.

www.connyhimme.de


Kursbeschreibung als Pdf


Wir bedanken uns für die Förderung!!
Auf dieser Abbildung ist das Logo der Aktion Mensch zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo Landesprogramm ländlicher Raum zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo von Leader zu sehen.Auf dieser Abbildung ist das Logo der AktivRegion Schlei-Ostsee zu sehen.