Zum Hauptinhalt springen
Klicken Sie hier um sich den Text vorlesen zu lassen.
Klicken Sie hier um den Kontrast zu verändern.
Weitere Informationen zur Barrierefreiheit.
Worterklärungen als PDF-Datei zum herunterladen.

Lebenslust - Mischtechnik

Technik: Mischtechnik

Kursleitung: Jacqueline Janke

Termin: Montag 05.07. bis Freitag 09.07.2021

Uhrzeit: 10.15 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Teilnehmende: bis 10 Personen

Kursnummer: SW2_K03

Preis: 400 Euro

 

Kursbeschreibung

Jacqueline Janke beschäftigt sich seit zwanzig Jahren in verschiedenen künstlerischen Techniken mit dem Menschen. Ihre eigenen Erfahrungen sind dabei in ihre künstlerische Auseinandersetzung eingeflossen. Sie hat selbst erlebt, dass künstlerische Kraft Berge versetzen kann und kann diese Erfahrung weitergeben.

Hier wird mit ganz verschiedenen Materialien und Techniken gearbeitet. Etwa mit Acryl, Pastellkreide, Tusche, Kohle oder Moorlauge. Auch gibt es die Möglichkeit in Collage- und Mischtechniken zu arbeiten.

Im Mittelpunkt steht der praktische Wunsch, das wiederzugeben was individuell gesehen, empfunden und gezeigt werden möchte.

Es kann um Komposition in Hinsicht auf Farbe, Linie, Format und Bildaufbau gehen oder auch um die inhaltliche Umsetzung einer Idee. Die Fragen könnten lauten: Wie schaffe ich es, eine Wirkung zu erzielen und welche Technik kann ich hier verwenden? Wie rücken wir von vertrauten Herangehensweisen ab und machen uns frei, indem wir Neues ausprobieren?

 Dieser Kurs eignet sich für alle, die gerne künstlerisch arbeiten möchten und noch nach persönlichen Ausdrucksform suchen. Jacqueline Janke legt besonders großen Wert darauf, alle Arbeiten gemeinsam zu besprechen und zu diskutieren. Sie möchte im gemeinsamen Austausch Mut für den eigenen Weg machen, inspirieren und beflügeln.

Material

Das Bild zeigt eine Hand, die mit einem Pinsel auf Leinwand malt.
Das Bild zeigt viele bunte Farben.
Auf einem Papier stehen die Worte: lieben, fliegen, Freiflug ins Glück, lustig, voller Freude
alle Fotos: Schlei-Akademie

Die Teilnehmenden können alle Materialien mitbringen, mit denen sie gerne arbeiten möchten.

Ergänzendes Material kann vor Ort käuflich erworben werden.

Einfaches Druckerpapier als Skizzenpapier ist für alle reichlich vorhanden, ebenso Putzlappen, Unterlagen und Wasserbehälter.

Materialempfehlung der Kursleiterin:

· Packpapier

· Pinsel für Aquarell- und Acrylmalerei

· Bleistifte in unterschiedlichen Stärken

· Buntstifte, Aquarellkasten, Kohle, Grafit

· Acrylfarben

· Wachsmalkreiden

· Schere

· Klebestift oder flüssige Klebe

· Kreppband

· Papier-Schneidemesser

· Fineliner oder Filzstifte

· Radiergummi, Knet-Radiergummi

· stabile Unterlagen 

· Papier jeder Art, auch transparentes Papier,

· Unterlagen und Papier auf Wunsch gerne auch größer als Din A 3

Die Abbildung zeigt ein Porträtfoto von Martin Scholten.
Foto: Teresa Enhiak Nanni

Informationen zum Kursleiter

Martin Scholten hat an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg bei Olav Christopher Jenssen im Fachbereich Malerei studiert. Er arbeitet seit 15 Jahren als freischaffender Künstler und lebt in Hamburg. Seine oft sehr großen abstrakten Werke zeigen Rhythmus, Bewegung und einen spannungsreichen bis harmonischen Farbreichtum.

www.martin-scholten.com



Wir bedanken uns für die Förderung!!
Auf dieser Abbildung ist das Logo Ministerium für Bildung und Wissenschaft Schleswig-Holstein zu sehen.