Zum Hauptinhalt springen

Freie Ölmalerei: Natur und Meer

Technik: Ölmalerei

Kursleitung: Lars Möller

Termin: Montag 8.7. bis Freitag 12.7.2019

Uhrzeit: 9.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr

Teilnehmende: bis 12 Personen

Kursnummer: SW1_K04

Preis: € 400,00

Kursbeschreibung

Die Kunstgeschichte müsste ohne die Entwicklung der Ölfarbe neu geschrieben werden. Sie bietet eine Vielzahl technischer Möglichkeiten.

Eine ganz besondere Eigenheit liegt in der Art, die Farbe aufzutragen.
Von lasierend dünn bis extrem pastos ist alles möglich. Zudem hat Ölfarbe die Eigenschaft, im trockenen wie im nassen Zustand, die Beschaffenheit und den Farbton unverändert zu behalten. Keine andere Farbe lässt sich so lange nass in nass bearbeiten.

In diesem Kurs zeigt Lars Möller an Küsten- und Landschaftsmotiven wie gezielt durch den richtigen Umgang mit Ölfarbe Spannung erzeugt wird und Blickrichtungen vorgegeben werden können. Dabei lassen sich Kontraste herausarbeiten und professionelle Ergebnisse erzielen.

Fragen zur Komposition, Vorzeichnung und Umsetzung werden von Lars Möller umfassend beantwortet. Für die Studierenden er seine Schatzkiste mit wertvollen Tricks und Kniffen, die zum gelungenen Bild beitragen können und berät alle Teilnehmenden ganz persönlich.

Gearbeitet wird mit eigenen, mitgebrachten Vorlagen oder nach Fotos aus dem Vorrat des Kursleiters.

Dieser Kurs findet gemeinsam mit dem Kurs von Ulf Petermann statt.

Material

Grundsätzlich arbeiten alle Teilnehmenden mit ihrem eigenen Material, das sie selbst wählen und mitbringen können. Der Kursleiter gibt lediglich Empfehlungen.

  • Gute Pinsel in verschiedenen Größen, allerdings keine Borstenpinsel
  • Terpentinersatz
  • 2-3 verschließbare Gläser
  • Lappen
  • Palette: bitte keine Plastik- oder Papierteller, am besten eine 40 x 50 cm große Glasplatte oder Keramikfliese  
  • Leinwand oder Malpappe
  • Staffelei bei Bedarf, es kann auch an Tischen gemalt werden
  • Ölfarben: Titanweiß, Zinkweiß, Fleischfarbe, Buff Titan, Lichter Ocker, Kadmiumgelb hell, Zinnoberrot hell, Krapplack dunkel, Englischrot dunkel, Coelinblau, Preußisch Blau, Van Dyck Braun, Elfenbeinschwarz
Die Abbildungen zeigen Gemälde von Lars Möller
Weiher, 2017, Öl auf Leinwand, 180 x 130 cm; Bildrechte: Lars Möller
Die Abbildungen zeigen Gemälde von Lars Möller
Am Strand, 2016, Öl auf Leinwand, 40 x 70 cm; Bildrechte: Lars Möller
Das Foto zeigt Lars Möller beim Malen in der Schlei-Akademie, August 2018
Foto: Christina Kohla; Bildrechte: Schlei-Akademie

Informationen zum Kursleiter

Lars Möller lebt in Hamburg und hat bei Erhard Göttlicher studiert. Seit vielen Jahren arbeitet er als selbstständiger Künstler und malt im Kreis der Norddeutschen Realisten. Er ist Dozent an verschiedenen Sommerakademien und hat sich auf die Themen Wasser und Landschaft spezialisiert.

larsmoeller.alphabeta.de/wordpress/



Wir bedanken uns für die Förderung!
Diese Abbildung zeigt das Logo der Aktion Mensch.Dieses Abbild zeigt das Logo Landesprogramm ländlicher Raum.Auf diesem Bild ist das Logo von Leader dargestellt.Diese Abbildung zeigt das Logo der AktivRegion Schlei-Ostsee.