Zum Hauptinhalt springen

Freite, intuitive Malerei

Technik: Malerei

Kursleitung: Brigitte Wollert

Termin: Montag 8.7. bis Freitag 12.7.2019

Uhrzeit: 9.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr

Teilnehmende: bis 10 Personen

Kursnummer: SW1_K09

Preis: € 300,00

Kursbeschreibung

Perfektionismus, Vergleich, Kontrolle und die Zustimmung des Umfeldes blockieren manchen kreativen Prozess. Der Mut zu experimentieren, Dinge zu erfinden und dabei auch Risiken einzugehen, wird mit lebendigen Bildern und tiefer Freude belohnt. Sich außerhalb des Leichten, Bequemen, Vertrauten und allseits Geschätzten zu bewegen, bedarf viel Mut, birgt aber eine ungewohnte, wilde Freiheit.
Die intuitive Malerei bietet die Möglichkeit frei und ungezwungen mit der spontanen Idee, einem spielerischen Impuls, neue lebendige Wege zu gehen. Es ist ein Erlebnis, ein Abenteuer, eine Leinwand mit Farbe zu übergießen, mit alten Pinseln und einem schönen Blau vollzuspritzen oder schwarze Linien zu ziehen, die der Verstand nicht kennt. Gönnen wir ihm eine Pause und nähern wir uns einer besonderen Energie, der schöpferischen Kraft des Augenblicks.
Dieser Kurs ist eine Reise zu den eigenen Bildern, eine Reise mit vielleicht unbekannten Techniken und Räumen, eine Reise mit ganz viel Abenteuerlust im Gepäck zu unserer kreativen Quelle, aus der wir alle schöpfen können. Denn jeder Mensch hat diese Quelle und kann Bilder gestalten, in seiner ganz einmaligen, echten Art.

Die Abbildung zeigt ein Gemälde von Brigitte Wollert.
Bildrechte: Brigitte Wollert

Material

Gearbeitet wird mit Acryl und anderen wasserlöslichen Farben, China-Tusche, Stifte und Grafit. Es wird auf Papier, Pappe und Leinwand gearbeitet. Als Werkzeug dienen alte und neue, große und kleine Pinsel, Schaber, Kratzer, Tupfer, Schwämme, Äste, alte Lappen und alles, was Sie schon lange einmal ausprobieren wollten.

Die Abbildung zeigt ein Porträtfoto von Brigitte Wollert.
Foto: Marie Wollert; Bildrechte: Brigitte Wollert

Informationen zur Kursleiterin

Brigitte Wollert lebt in Arnis an der Schlei und unterrichtet seit zehn Jahren chinesische Kunst, Kalligrafie und Tuschemalerei. Von 1999 bis 2004 hat sie dieses anspruchsvolle Handwerk bei chinesischen Professoren in Shanghai gelernt. Handwerkliche Technik und philosophische Tiefe wurden so zur Grundlage ihrer künstlerischen Haltung, die sich auch in freier Malerei und dem Mut zur Farbe äußert.

www.kunst-in-arnis.de



Wir bedanken uns für die Förderung!
Diese Abbildung zeigt das Logo der Aktion Mensch.Dieses Abbild zeigt das Logo Landesprogramm ländlicher Raum.Auf diesem Bild ist das Logo von Leader dargestellt.Diese Abbildung zeigt das Logo der AktivRegion Schlei-Ostsee.