Zum Hauptinhalt springen

Wir sind die Schlei-Akademie

Die Abbildung zeigt ein Porträt von Dr. Christina Kohla
Dr. Christina Kohla; Bildrechte: Peggy Stahnke

Akademieleiterin Dr. Christina Kohla

Seit über zehn Jahren lebt Dr. Christina Kohla mit ihrer Familie in Hasselberg ganz in der Nähe von Kappeln an der Schlei. Während ihres Studiums von 1996 bis 2003 an der Freien Universität in Berlin befasste sie sich im Rahmen ihrer Magisterarbeit mit Künstlerinnen-Forschung und promovierte schließlich über die Flensburger Malerin Käte Lassen. Im Jahr 2006 entwickelte sie die vielbeachtete Ausstellung „Käte Lassen – Grenzgängerin der Moderne“ für den Museumsberg in Flensburg.

Neben ihrer Tätigkeit als künstlerische Leiterin des Kunsthauses Hänisch in Kappeln hat sie in den Jahren 2008 bis 2014 verschiedene Ausstellungs- und Publikationsprojekte in Husum, im dänischen Thisted und Heltborg sowie in Heikendorf bei Kiel und Worpswede realisiert.

Dr. Christina Kohla hat die Schlei-Akademie von der ersten Idee bis zur Umsetzung konzeptionell begleitet. Nach eigener Aussage liegt für sie die größte Herausforderung darin, inklusive Strukturen zu entwickeln, die es neu zu denken und zu erproben gilt, um den klassischen akademischen Betrieb zu öffnen und Kunstschaffenden in all ihrer Vielfalt Raum für ihre künstlerische Entfaltung und Weiterentwicklung zu geben.

Veranstalter

„Jeder Mensch ist anders, jeder Mensch handelt anders und keiner gleicht dem anderen. Jeder Mensch hat das Recht auf einen rücksichtsvollen, höflichen Umgang und eine wertschätzende Gleichbehandlung, unabhängig von seiner Herkunft und Weltanschauung.“

Ein Leitgedanke aus der Praxis des St. Nicolaiheim Sundsacker e. V.

Der St. Nicolaiheim Sundsacker e.V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein mit einer langen Geschichte seit 1902. Sein Handeln beruht seit jeher auf einem humanistischen, christlichen Menschenbild und er leistet seine Arbeit hauptsächlich im Rahmen der Jugend- und Behindertenhilfe.

Um dieses Menschenbild auch in die Gesellschaft zu tragen und mit dem Mut, immer wieder auch neue Wege einzuschlagen, ist der Verein mit seinem Geschäftsführer Stefan Lenz Mitgründer und Träger der Schlei-Akademie, der ersten inklusiven Sommer-Akademie in Sundsacker bei Kappeln an der Schlei. Hier sollen sich Menschen begegnen, unabhängig von Herkunft, Weltanschauung oder Beeinträchtigung, und sich im gemeinsamen künstlerischen Arbeiten wertgeschätzt, als Teil einer Gemeinschaft und als schöpferisches Individuum erleben.

Der Veranstaltungsort ist die staatliche Albert-Schweitzer-Schule Sundsacker in Winnemark, in der sonst während der Schulzeit Kinder mit schweren Mehrfachbehinderungen, die in den Wohnheimen des Vereins leben, zur Schule gehen.
Die großzügigen Räumlichkeiten dieses Schulgebäudes ermöglichen einen barrierefreien Aufenthalt. Außerdem gibt es einen Fahrstuhl, behindertengerechte Waschräume und Toiletten sowie genügend Platz, um sich mit dem Rollstuhl fortzubewegen.

Für den Akademiebetrieb der Schlei-Akademie werden in den Sommerferien die modernen Klassenräume, die Werkstatt sowie die Turnhalle in Atelier- und Ausstellungsräume, in Gemeinschafts- und Rückzugsräume umgewandelt. Zusätzlich werden Fahrdienste sowie Mobilitätshilfen auf Wunsch angeboten. Eine Verpflegung vor Ort mit kleineren Gerichten und Getränken sowie einem Mittagstisch ermöglichen allen Studierenden, ohne längere Unterbrechungen der künstlerischen Arbeit nachzugehen.

Veranstaltungsort

Die Abbildung zeigt den Haupteingang der Albert-Schweitzer-Schule in Sundsacker
Eingangsbereich der Albert-Schweitzer-Schule in Sundsacker; Bildrechte: Peggy Stahnke

Die Sommerakademie findet  in der Nähe der Stadt Kappeln im hohen Norden Schleswig-Holsteins statt. In den wunderschön gelegenen Räumlichkeiten der Albert-Schweitzer-Schule des St. Nicolaiheim Sundsacker e. V. auf dem Mühlenberg in Sundsacker bei Winnemark, direkt am Ufer der Schlei, arbeiten Sie in einem modernen Gebäude mit großzügigen Innen- und Außenanlagen. Diese barrierefreien Räume ermöglichen Ihnen, sich uneingeschränkt künstlerisch zu orientieren, weiterzubilden, sich zu erfahren und zu entfalten.

Albert-Schweitzer-Schule Sundsacker
Mühlenberg 2a
24398 Winnemark


Wir bedanken uns für die Förderung!
Diese Abbildung zeigt das Logo der Aktion Mensch.Dieses Abbild zeigt das Logo Landesprogramm ländlicher Raum.Auf diesem Bild ist das Logo von Leader dargestellt.Diese Abbildung zeigt das Logo der AktivRegion Schlei-Ostsee.